IMPAKT Kollektiv meets Jazzhaus

SPEZIALWORKSHOP: Improviser’s Universe
Offene Jazz Haus Schule Workshop

Leitung:
Leonhard Huhn – Saxophon
Philip Zoubek – Klavier
Stefan Schönegg – Kontrabass
Constantin Herzog – Kontrabass
Etienne Nillesen – Schlagzeug

Sa 19.10.2019 10-16 Uhr
So 20.10.2019 10-16 Uhr / Abschlusskonzert 18 Uhr
Ort: Eigelsteintorburg Jazzhausschule

bis 20 Teilnehmer

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger mit Improvisationserfahrung und fortgeschrittene Musiker, die leidenschaftlich und neugierig improvisieren. Wie schafft man es ohne Vorgabe gemeinsam ein Stück zu improvisieren?
Das IMPROVISERs UNIVERSE fokussiert sich auf das genrefreie Improvisieren, das spontane Kreieren von Konzepten und
Formen sowie spannenden Mixturen. Die fünf international arbeitenden und erfahrenen Musiker des Impakt Kollektivs Köln geben eine Einführung bzw. Vertiefung in vielfältige Techniken und Stile der freien Improvisation. Die Teilnehmer lernen besondere Spielweisen, trainieren Reaktionszeiten, uvm. Gemeinsam wird ein Spannungsbogen für ein kleines Abschlusskonzert erarbeitet.

Teilnehmergebühr € 70,-

Anmeldung über das Büro der Jazzhaussschule

gefördert durch Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

IMPAKT wird gefördert durch die Rheinenergiestiftung Kultur